SEO? Ich kann es nicht mehr hören!

SEO ist Tot. SEO unterliegt einem Wandel. Post-Panda-SEO. SEO Tipps en masse. Super! Mit dem Begriff ‚SEO‘ könnte man wunderbar ein Bullshit-Bingo veranstalten. Es gibt so viele Dampfplauderer da draußen. Ich habe es satt, so viel – pardon- Müll zu lesen und über diverse Kanäle berieselt zu werden. Mal ehrlich: Um was geht es eigentlich?

SEO ist keine Einzeldisziplin. SEO ist eine Notwendigkeit. Ja, leider. Aus der Not geboren. Optimierung für Suchmaschinen. Da liegt der Hund begraben. Es erscheint mir fraglich, ob der Begriff SEO für die zu erreichende Ziele überhaupt korrekt ist. Eine Optimierung erfüllt die primäre Aufgabe, dass Suchmaschinen die Qualität eines Inhalts besser interpretieren können.

Wie wird man SEO?

SEO steht für Search Engine Optimization. Personen, die sich mit dem Thema befassen, nennen sich gerne Search Engine Optimizer. Wie wird man also zum SEO? Kann man das Thema Optimierung überhaupt so stark eingrenzen? Hier ein kleiner persönlicher Erfahrungsbericht von Philip Hoevels.

Als Internet „Süchtiger“ habe ich mich seit den Anfängen des Webs für dieses Terrain interessiert. Ich habe die dotcom-Blase miterlebt. Ich habe viel ausprobiert (early adopter). Techniken kommen und gehen. Beispiel WAP: Wer kennt noch das wireless application protocol? Ein zentrales Thema bleibt (zumindest bisher…). Die eigene Website.

Was muss eine Website leisten? Ein kleiner Projektleitfaden | Konzeption

Eine Website ist nie fertig. Die Website ist kein fertiges Konstrukt, sondern ein dynamisches, lebendes Gebilde. Websites benötigen regelmäßige Aktualisierungen und Ergänzungen. Bereits bei der Konzeption einer neuen Website sollten Sie sich einen Fahrplan für die nähere Zukunft erarbeiten. Vieles gilt es zu beachten. Lesen Sie hier eine Reihe von Anforderungen an Webseiten in Punkto Inhalt, Struktur und SEO.

Inhaltliche Anforderungen an eine Website

  • Intuitive und konsistente Navigation
  • Relevante und einzigartige Informationen | Mehrwert für den User
  • Genügend Text (für die Suchmaschine) | "Content is king"
  • Aktualität der Informationen | Pflegen Sie Ihre Inhalte!

Besuch der Internet World 2010 Fachmesse

München, 13. April 2010. Über 800 Teilnehmer haben sich für den Kongress registriert. Auch die Fachmesse ist gut besucht. Themen in diesem Jahr, wie sollte es anders sein, sind Social Media, Video im Web und Mobile Commerce. Entsteht hier die Blase 2.0?

Internet World 2010 | Fachmesse & Kongress

Die Branche ist extrem zuversichtlich. Die Finanzkrise hat sie schnell ausgebelndet. Vermarkter versprechen viel. Die Umsetzung von Social Media Aktivitäten will wohlüberlegt sein. Unternehmen sollten sich genau überlegen, welche Strategie für dieses Thema gefahren wird. Viele Banken haben die Order insbesondere Kredite für den Mittelstand zu kürzen oder gar zu kündigen.

SEO | Google bevorzugt künftig schnelle Webseiten

Schwergewichte im Web werden von Google abgestraft… Was für eine Nachricht. Für Online-Marketing affine Personen dürfte diese Meldung etwas spät kommen. Bereits 2007 wurde dieses Phänomen von der Sistrix GmbH beobachtet, jetzt ist es offiziell!

Mobile Devices | Dial-up Verbindungen

In Zeiten von DSL werden viele Webdesigner dazu verleitet, auf die Ladezeiten nicht mehr besonderen Wert zu legen. Dabei sind in Deutschland noch genügend Personen mit Wählverbindungen (Modem oder ISDN) unterwegs! Auch der mobile Internetzugang ist bei Weitem noch nicht besonders schnell.