SEO | Google bevorzugt künftig schnelle Webseiten

Schwergewichte im Web werden von Google abgestraft… Was für eine Nachricht. Für Online-Marketing affine Personen dürfte diese Meldung etwas spät kommen. Bereits 2007 wurde dieses Phänomen von der Sistrix GmbH beobachtet, jetzt ist es offiziell!

Mobile Devices | Dial-up Verbindungen

In Zeiten von DSL werden viele Webdesigner dazu verleitet, auf die Ladezeiten nicht mehr besonderen Wert zu legen. Dabei sind in Deutschland noch genügend Personen mit Wählverbindungen (Modem oder ISDN) unterwegs! Auch der mobile Internetzugang ist bei Weitem noch nicht besonders schnell.

WordPress Theme-Anpassung

Das default-theme bietet eine gute Grundlage für die Anpassung an eigene Bedürfnisse. Einfach eine Kopie des Ordners auf der lokalen Festplatte erstellen und umbenennen. Dann den Ordner hochladen. Sobald der Ordner online ist, wechseln Sie in den Admin-Bereich von WordPress. Unter der Rubrick Design > Themes wird jetzt auch dieser Ordner aufgeführt.

Zum Aktivieren dieses Themes müssen Sie auf den Link mit dem Namen Aktivieren klicken. Die Optik ändert sich nicht. WordPress greift aber jetzt auf den neuen Ordner zu. Das default-theme kann online bleiben – als backup für alle Fälle…