SEO Trends 2012 – Everything is connected

Wie jedes Jahr werden auch dieses Jahr SEO-Trends prognostiziert. Was müssen Sie 2012 beachten, um die gewünschte Aufmerksamkeit zu erhalten? Überraschungen wird es nur für diejenigen geben, die nicht vorbereitet sind.

Weniger ist Mehr – der SEO Trend 2012

Der Googlebot muss sich mit unzähligen Dateien beschäftigen. Das Web besteht aus Milliarden von Dokumenten. Da die Maschine auch 2012 noch nicht die Sichtweise eines Menschen einnehmen kann, benötigt Google Hilfe.

Google hat sich die Aufgabe gestellt, relevante Dokumente für eine Suche zu sortieren und anzubieten. Das Angebot muss auf eine Nachfrage basieren. Was 2011 angeschoben wurde, wird in 2012 konsequent weitergeführt. Google hat mit dem gewichtigen Panda-Update den Weg aufgezeigt.

Was ist SEO?

SEO ist die Abkürzung für "Search Engine Optimization" – Suchmaschinenoptimierung. Besser: Die Optimierung für Suchmaschinen. Stimmt das? Nicht ganz. Es geht vielmehr um die Optimierung der eigenen Inhalte, damit Suchmaschinen diesen Inhalt besser einschätzen können. Das erklärte Ziel: Bei passenden Suchanfragen weit oben auf der Suchergebnis-Seite der Suchmaschine zu erscheinen.

Für jedes Dokument im Internet gelten Regeln, damit Suchende dieses Dokument im Web auch finden können. Zirka 89% aller Internetnutzer verwenden Suchmaschinen, um an Informationen zu gelangen. Somit stellen Suchmaschinen eine wichtige Traffic-Quelle dar.

Online Marketing Manager (m/w)

Was muss ein Online Marketing Manager mitbringen? Welche Anforderungen stellen Unternehmen an den Online Marketing Manager? Da die Berufsbezeichnung nicht geschützt ist, gibt es viele Variationen. Spezialist oder Generalist? Wir haben aktuelle Stellenanzeigen untersucht.

Das Leistungsspektrum eines Online Marketing Managers

"Dafür habe ich meine Leute". Ein recht häufig gehörter Satz. Diese Sichtweise ist sehr einfältig, etwas abfällig und kann letztendlich nur schaden. Glücklich der, der nur noch koordinieren muss? Manager müssen wissen, wovon die Teams sprechen. Hier gilt es die Schnittstellen zu bedienen.

Social Media – is this the start of the breakdown?

17 Gründe warum Facebook nervt. Das neue Xing – Anfang vom Ende? Neuer Social Web Trend zu kleineren Communities. Android-Apps kommunizieren unverschlüsselt. Die Liste ließe sich noch weiterführen. Dazu die Datenschutzproblematik. Dieser Tage ist einiges los im Web. Erleben wir eine Social Media Neuausrichtung?

Facebook – Zenit erreicht?

X Millionen Menschen auf der Welt sind bei Facebook. Alle Zahlen, die man hier nennen würde, wären vermutlich bereits überholt. Facebook ist ein Monstrum. Dazu eines, welches nicht besonders gut zu bedienen ist. Viele Usability Unzulänglichkeiten nehmen die User hin, weil es noch (?) nichts Besseres gibt. Facebook erzeugt einen Sog. Alle müssen mitmachen. Wirklich?

Über Google Vorschau (Preview), Webdesign und SEO

Bei Google bewegt sich was. Google steht unter Druck: Facebook. Rockmelt. Bing. Die Suchmaschine Google denkt wieder mehr an Ihre Kunden. Lange Zeit hat Google nur im Hintergrund an Codes geschraubt. Jetzt werden Neuheiten am Fließband vorgestellt.

Die SEO-Wogen über Google Instant sind kaum geglättet, schon renoviert oder revolutioniert Google das Sucherlebnis erneut. Bisher wird Google Instant nur für angemeldete Google-User eingesetzt. In der Google.com-Variante ist kein Anmelden erforderlich.

Im Google-Blog [Google Produkt Kompass] wird das neue Feature Google Vorschau ("Jetzt machen wir einen Sprung nach vorne zu bildbasierten Snapshots: eine neue Art von visuellem Suchergebnis, das wir als „Google Vorschau“ bezeichnen") angepriesen. Die Vorschau-Funktion zeigt eine Vorabansicht der Suchergebnisse.