Auf zum nächsten Social Media Desaster – Pril

Und wieder passiert es. Ein großes Unternehmen blamiert sich in den sozialen Netzwerken. Social Media. Eine Wundertüte. Mit Fußangel. Warum glauben Marketing-Experten auch gleich Social Media Experten zu sein? Gibt es diese Experten überhaupt?

Social Media auf die billige Tour zieht nicht

Dieser Design-Wettbewerb bietet euch eine Plattform, euch aktiv an der Gestaltung der Marke Pril zu beteiligen und eine Pril Flasche ganz nach euren Wünschen und Vorstellungen zu gestalten
http://mein.pril.de/

Pril: Schmeckt lecker nach Hähnchen. Das war erst der Anfang. Dabei hätte alles so schön funktionieren können – nach Meinung der Experten. Diverse Hintertürchen eingebaut, nur nicht das Otto-Überraschungsei erleben.

Pech gehabt. Hier fehlt a) Transparenz und b) der echte Wille zur Innovation. Mut zum Risiko beweisen die Herren hier eher nicht. Jetzt hat Pril ein Voting Problem. Und die "Design"-Ergebnisse sind eigentlich kaum zu gebrauchen.

Eine kleine Auswahl über die Social Media Welle

Hört doch endlich auf mit dem Push in Social Media

Besser unkonventionell. Mehr Risiko. Mehr Witz. Keine billigen Gewinnspiele, Fan Nötigung oder Sklaverei. Billiges Abgreifen von Ideen ist ja auch so eine Sache. Netter verpacken. Mehr bieten. Die Designwettbewerbe sollten ordentlich honoriert werden. Marketer bitte hier studieren: The surprising truth about what motivates us [YouTube Video]

Wenn noch was zu retten ist:

Ich sehe es wie Falk Ebert "Liebe Pril-Marketeers: Macht es wie OTTO! Seid mutig! ICH würde mir die Rage Guy Flasche kaufen."

Veröffentlicht von

Philip Hoevels

Akademieleitung Wildner AG Qualitätsmanagement Online Marketing

Ein Gedanke zu „Auf zum nächsten Social Media Desaster – Pril“

  1. Hi,
    wir untersuchen gerade Markenfehlverhalten im Social Web und haben hierfür einen Fragebogen entworfen. Ziel des Fragebogens ist es zu erfahren ob bereits negative Erfahrungen mit Unternehmen in der Onlinewelt gesammelt wurden und welche diese waren. Wir würden uns sehr freuen wenn Du uns ~10 Minuten deiner Zeit spendest und ihn unter folgendem Link ausfüllst:
    http://www.iwi.hs-karlsruhe.de/marken/
    Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.