Eine einfache SEO-Anleitung für Inhalte

Es ist ein fortwährender Kampf. Texter und SEO-Verantwortliche sind nicht die besten Freunde. In diesem Artikel möchten wir Ihnen eine einfache SEO-Anleitung an die Hand geben, welche auch Texter nicht bevormundet.

Google ist kein Mensch. Die (Such)maschine kann Inhalte (Content) nicht in der Weise interpretieren, wie wir Menschen es fortlaufend tun. Google kann sich nur an den Wörtern (dem Text) orientieren. Dabei wertet Google:

  1. das Vorkommen der Keyword-Kombination
  2. die Platzierung in gewichtigen HTML-Elementen
  3. die Häufigkeit in Relation zu anderen Begriffen
  4. die Position innerhalb der HTML-Elemente

Social Media Manager – Social Media Jobs

Social Media belebt und bewegt die Wirtschaft. Aus der Sicht von Experten soll Facebook direkt und indirekt für zirka 36.000 Arbeitsplätze allein in Deutschland mitverantwortlich sein. Jedes zehnte deutsche Unternehmen beschäftigt bereits Mitarbeiter für das Themengebiet Social Media. Das Berufsbild ist recht neu. Es gibt keine klar definierten Vorgaben. So haben auch Quereinsteiger gute Chancen am Arbeitsmarkt. Aus zahlreichen Stellenanzeigen haben wir eine Reihe von Vorgaben zusammengetragen.

Eine solide Basis bildet meist ein Studium aus den Bereichen Marketing, Kommunikation oder Sprachwissenschaften. Starke Internetaffinität und die aktive Teilnahme an sozialen Netzwerken werden vorausgesetzt. Gesunder Menschenverstand, hohe Internet-Affinität, absolute Identifikation mit der Marke (Unternehmen, Produkte, Dienstleistungen) und eine große Portion Neugier sind Kernelemente des Profils.