SEO – aus der Not eine Tugend machen?

SEOs haben mit vielen Vorurteilen zu kämpfen. Der Ruf der Branche wird immer wieder durch unseriöse Anbieter beschädigt. Viele Unternehmen gehen aber auch allzu blauäugig in die Thematik rein. Lassen sich blenden. Es gibt viele SEO-Stümper am Markt. Pech, wenn man an so einen gerät. Dieser Artikel bezieht sich auf den Webmaster-Friday: Der Ruf der Suchmaschinenoptimierung

Die Optimierung für Suchmaschinen gliedert sich in zwei Bereiche: onpage und offpage. Alles was auf den eigenen Seiten optimiert wird, zählt zu onpage. Alles Außerhalb zu offpage. Die größten Probleme macht aus meiner Sicht der offpage Bereich – hier geht es zentral um den Linkaufbau. Ich habe diese E-Mails, Anrufe und Briefe satt, die mir Suchmaschinenoptimierung verkaufen wollen. Leute, befasst euch doch vorher mit unserer Website!

Google+ Macht es Google diesmal richtig?

Google Wave wurde begraben. Jetzt scheint die Zeit reif zu sein. Ein neuer Versuch. Facebook: Wachstum stark eingebrochen. Twitter: konzeptionell am Ende. Google+: Das neue Ding. Diesmal geht Google taktisch sehr klug vor. Die Ereignisse überschlagen sich. Es Status-Bericht:

– Wichtige Informationen zur Testphase –

Sie sind Teil einer kleinen Gruppe von Personen, die dabei helfen, Google+ zu testen. Wenn Sie etwas mit Personen teilen, die Google+ noch nicht nutzen können, erhalten diese zwar eine E-Mail dazu, können jedoch nicht wie andere Google+ Nutzer Kommentare posten oder mit den Inhalten interagieren. Nach und nach werden immer mehr Nutzer einen Zugang erhalten. Dann können Ihre Kontakte Google+ ebenfalls nutzen.

[Startseite von plus.google.com – eingeloggt]