Die Nadel im Heuhaufen

Dieser Tage wird viel über Googles Qualitätsrichtlinien geschrieben. Panda hier, SEO da. Einerseits ist das Web sehr schnelllebig, andererseits vergisst das Web nicht. Wie verbreite ich meine hochwertigen Inhalte? Wie merken die das draußen (und Google), dass ich hervorragende Inhalte für meine Zielgruppe vorhalte?

Kein Schwein ruft mich an, keine Sau interessiert sich für mich,
und ich frage mich, denkt gelegentlich jemand mal an mich.

Max Raabe

Jeden Tag entstehen unzählbar viele neue Inhalte im Web. Hier verliert man schnell den Überblick. Neben der breiten Masse entstehen hochwertige und in Teilen einzigartige Inhalte, die es sich lohnen zu lesen und verbreitet zu werden.

Backlinks: Sichtbarkeit und Traffic [#SEO]

Sorgen Sie zu allererst mit der onpage-Optimierung für eine hervorragende Ausgangssituation. Nach wie vor gilt der Satz "Content is king". Machen Sie Ihre Website zu einem Magneten. Damit haben Sie weniger eigene Arbeit, um Backlinks zu zaubern…

Offpage Kriterien für ein besseres Ranking

Das A und O sind Backlinks. Über diesen Mechanismus erhöhen Sie die Sichtbarkeit Ihrer Website. Zeitgleich bieten Sie damit diverse Einfallstore für Ihre Besucher. Steigern Sie also den Grad Ihrer Vernetzung!

Backlinks erfüllen zwei Aufgaben. Zum Einen erhöhen Backlinks die Vernetzung. Sie hinterlassen ‚Duftmarken‘ im Web. Auf der anderen Seite wird die Wahrscheinlichkeit größer, dass Sie echte Besucher für Ihre Website erhalten. Nicht jeder Backlink erfüllt beide Zwecke.

Unternehmen im Sog von Social Media

Social Media. Kaum ein anderer Begriff wird aktuell derart stark gepusht. Wir brauchen eine neue Firmenphilosophie. Einen neuen Typ Mitarbeiter. Ein echtes Team. Mitarbeiter, die an die Firma, die Dienstleistung, das Produkt glauben. Und – Medienkompetenz.

Was ist dran am Social Media Hype für Unternehmen?

Auf der einen Seite erwarten Unternehmen von Social Media wahre Wunder. Es wird massiv Geld für diese Sparte ausgegeben. Die Budgets der Firmen werden jährlich erhöht. Zurückhaltung kann nicht erkannt werden. Wir gehen auf’s Ganze. Anstatt Social Media in kleinen Schritten voranzubringen.

Logfile Analyse: Von SEO-Experten vernachlässigt

In Zeiten von Google Analytics und Co wird die klassische Logfile-Analyse zunehmend vernachlässigt. Diese stiefmütterliche Behandlung ist schade und sehr nachlässig. Dabei bieten Logfiles hochwertiges Datenmaterial.

Jede Kommunikation mit dem Server wird in Logfiles protokolliert. Jede Interaktion erzeugt eine Zeile in der Datei. In der Logfile sehen Sie ALLES, was auf Ihrem Server passiert. Neben dem Abruf von HTML-Seiten werden alle Bestandteile einer Webseite einzeln aufgeführt (Bilder, Skripte, CSS, Flash,…). Fehlerhafte Aufrufe und Aufrufe von Bots werden ebenfalls protokolliert.

Seriöse Suchmaschinenoptimierung zahlt sich aus

Suchmaschinen sind auch in Zeiten von Social Media wichtiger Traffic-Lieferant. Viele Online Marketing Agenturen bieten das Thema Suchmaschinenoptimierung an. Oftmals wird dabei vorrangig Geld in Anzeigen (SEA mit Google AdWords) investiert. Und das eigentliche Thema wird vernachlässigt.
Seriös sieht anders aus.

Seriöse Suchmaschinenoptimierung benötigt hochwertige Inhalte

Das Google Panda Update hat die Branche aufgeschreckt. Dabei feilt Google regelmäßig an den Erkennungsmustern für die Bewertung von Webseiten. Google möchte seinen Kunden relevante Suchergebnisse präsentieren. Google setzt auf Content-Qualität. Das sollten Sie auch tun. Google gibt weitere Tipps zur Erstellung qualitativ hochwertiger Websites.